Die Kreidemännchen bringen Glück

In der Steinwerkstatt auf dem Rügenhof gibt es nun auch Hühnergottträger

Was ist eigentlich ein Hühnergott? Jewgeni Jewtuschenko schrieb in der von Thomas Reschke übersetzten Novelle „Hühnergott“, die 1966 im Verlag Volk und Welt erschienen war: „Ein Hühnergott – das ist ein Meeressteinchen mit einem kleinen Loch. Man sagt, die Krim-Tataren hätten geglaubt, dass ein solches Steinchen, mit einem Faden an die Hühnerstange gehängt, das Federvieh zu besserer Legetätigkeit ansporne. Später kam der Glaube hinzu, ein Hühnergott bringe auch den Menschen Glück. Mir scheint, ein bisschen glaubt jeder an solche Glücksbringer: Die einen mit kindlich-vertrauensseliger Offenheit, die anderen heimlich, mit mürrischer Verbissenheit.“ An dieser Wahrnehmung hat sich bis heute nichts geändert. Und so sieht man an Rügens Stränden viele Menschen mit gesenkten Köpfen nach diesen Glücksbringern suchen. Und die Rügener Kreidemännchen, die kleinen fleißigen Helfer aus der Mythenwelt auf Rügen, helfen beim Finden der Lochsteine. Immer dann, wenn sie bei ihrer Suche nach Bernstein auf einen Hühnergott stoßen, legen sie ihn sichtbar für alle am Strand ab.
Am Kap Arkona ist nun eine neue Figur entstanden, die ein Kreidemännchen mit einem Hühnergott darstellt. Sie erweitert die Sammlung der kleinen weißen Helferchen – und wird sicherlich wie viele andere bald ein neues Zuhause finden. In der Steinwerkstatt auf dem Rügenhof Kap Arkona in Putgarten kann man neben den Kreidemännchen, auch Fossilien, Mineralien und eben Hühnergötter finden. Der Rügenhof Kap Arkona bietet eine einzigartige Vielfalt exklusiver Souvenirs, deren Herstellung man oft vor Ort verfolgen kann.
Hier werden unter anderem die Rügener Kreidemännchen hergestellt, es entsteht origineller Bernsteinschmuck und Besucher können zuschauen, wie Holz bearbeitet wird.

Weitere Informationen:
www.ruegener-kreidemaennchen.de

200 Jahre Hochzeitsreise im CIRCUS EINS

Hiroyuki Masuyama zeigt fotografische Arbeiten zu Caspar David Friedrich

weiter

Feine Spirituosen von Mönchgut

Familienbetrieb hat sich auf Obstbrände, Whisky und Liköre spezialisiert Schon 2007 eröffnete Thomas Kliesow in Alt Reddevitz seine weiter

Braukunst trifft Kochkunst

Jeden ersten Donnerstag Verkostung von Bierspezialitäten und korrespondierenden Speisen In der Welterbe- und Hansestadt Stralsund kann man die weiter

Neue Ausstellungen im CIRCUS EINS

Daniela Risch und Gunilla Jähnichen zeigen Malerei und Zeichnung

weiter