Zu Land und zu Wasser per HiddenseeTicket

VVR, Reederei Hiddensee, Norddeutsche Binnenreederei bieten Alternativen zum Auto

Ich kombiniere … der InselHit! Eine beliebte Streckennutzung ihrer Fahrgäste und häufige Entscheidungen hinsichtlich der Ticketwahl machen drei Verkehrsunternehmen erneut zum Motto der diesjährigen Saison. Die Partner VVR, Reederei Hiddensee und Norddeutsche Binnenreederei bieten in einem Verbund zweier öffentlicher Verkehrsmittel stressfreie Fortbewegung über oder zwischen den Inseln, und zwar sowohl zu Lande als auch zu Wasser.

Vorsaison-Gäste der Inseln Rügen und Hiddensee brauchen sich nicht mehr selbst dem trubeligen Verkehrsgeschehen auf den Straßen während der Ansteuerung diverser Insel- Highlights auszusetzen, denn das HiddenseeTicket bietet dem Fahrgast die Möglichkeit, einen Tagesausflug ganz individuell und umweltbewusst zu planen. Ein dichtes Netz mit Anbindung an den – im April vorerst nur – Hafen von Schaprode ermöglicht eine Vielzahl von Bus-Kombinationen aus allen Richtungen Rügens für einen (ent)spannenden Ausflug per Schiff zur Insel Hiddensee. Dies gilt natürlich für die Hin- sowie auch Rückfahrt.

Nachstehend ein kleiner Touren-Vorschlag für die Reisetage Montag bis Freitag:

Inselhopping per Bus & Schiff
Mit der VVR-Linie 20 vom Sassnitzer Busbahnhof um 8.10 Uhr über Binz (Haltestelle Binz Ort 8.50 Uhr) sowie von Göhren um 8.33 Uhr über Baabe (8.41 Uhr) und Sellin (Haltestelle Granitzer Straße 8.46 Uhr) jeweils bis zum Umsteigeknoten Serams Wendeplatz. Mit Umstieg in den Anschlussbus Linie 24 bis nach Bergen zum Busbahnhof, von dort fährt die Linie 35 um 9.40 weiter nach Schaprode. Von Schaprode Hafen um 10.30 Uhr per Schiff mit der Reederei Hiddensee nach Neuendorf (Ankunft 10.55 Uhr) oder Kloster (Ankunft 11.40 Uhr) auf der Insel Hiddensee.
Abends auf Hiddensee von Vitte aus um 17.35 Uhr per Schiff mit der Reederei Hiddensee zurück nach Schaprode (Ankunft 18.20 Uhr) und um 18.44 Uhr mit der VVR-Linie 35 zurück bis Bergen Busbahnhof. Von dort weiter mit der Anschluss-VVR-Linie 24 bis Serams Wendeplatz. Dieser Bus fährt dann als Linie 20 weiter über Binz (Ankunft 21.10 Uhr) bis nach Sassnitz (Ankunft 21.50 Uhr). In Richtung Mönchgut steht in Serams auch ein Anschlussbus zurück bis nach Göhren (Ankunft 21.26 Uhr) bereit.

Natürlich sind auch Touren von der Insel Hiddensee aus möglich, um auf der Insel Rügen einen spannenden Tagesausflug zu unternehmen. Im Flyer „Ausflugstipps“ sind zusätzliche Fahrten dargestellt, für weitere Touren – auch an den Wochenenden − stehen den Fahrgästen das Fahrplanheft der VVR (mit den Fahrplänen Bus & Schiff aller Partner) sowie die Homepage vvr-bus.de zur Verfügung.

Die gemeinsame Tageskarte (Erwachsene 25,50 Euro, Kinder von 6 bis 14 Jahren 15,00 Euro) gilt für die Buslinien 10 bis 41 der VVR (Bediengebiet Rügen und Stralsund) sowie für alle Schiffslinien der Reederei Hiddensee und Norddeutsche Binnenreederei zwischen Rügen und Hiddensee. Das HiddenseeTicket ist bis zu 5,40 Euro preiswerter als die Einzel-Tageskarten Schiff und Bus.

Die letzte Gelegenheit auf Weltreise zu gehen

Das Sandskulpturen-Festival und Driftwood-Art begeistern in Binz

weiter

Großes Engagement für Motorradbegeisterte

Das Altstadt Hotel zur Post ist ideales BaseCamp mit dem Ostsee-Biker-Special Flex

weiter

Die gelbe Rapsblüte aus der Luft erleben

Rundflüge und Privatpilotenlizenz auf dem Flugplatz Rügen mit der Ostsee-Flug-Rügen GmbH

weiter

Kap Arkona ist ein faszinierender Ort

Hier erleben Besucher Kultur und Landschaft in Harmonie Obwohl das Kap Arkona vor allem wegen seiner drei Türme weiter