Ahoi – Erkundungstouren per Schiff

Auf dem Wasser rund um die Dorint Hotels & Resorts unterwegs

Rügen – ein Urlaubsparadies für kleine und große Seeabenteurer mit vielseitigen Landschaften, überwältigenden Meerblicken und endlos langen Sandstränden. Um die Schönheit der Insel erkunden zu können, bieten sich zahlreiche Wege zu Land an. Noch viel beeindruckender sind allerdings die Ausblicke, die Besucher vom Meer aus genießen. Bei einer Schifffahrt entlang der Kreideküste zeigen sich Rügens Wahrzeichen besonders majestätisch, mächtig und im Sonnenlicht strahlend weiß. Der „Königsstuhl“ mit seinen 118 Metern ist dabei wohl der beeindruckendste Felsvorsprung der Kreideküste. Die einmalige Kulisse kann bei einer fast dreistündigen Schifffahrt erkundet werden.
Nur wenige Gehminuten von der Anlegestelle Binz entfernt, befindet sich das Dorint Strandhotel Binz/Rügen – das perfekte Resort für Strandliebhaber und Genießer. Das Hotel verfügt über 62 Zimmer und Suiten, das Frühstücksrestaurant „Baltico“, das Erlebnisrestaurant „olivio“ mit offener Showküche und Terrasse, Lobby Bar, „Smokers-Lunge“, Tiefgarage sowie einen Sport- und Spa-Bereich. Das 430 Quadratmeter große „Active Spa“ lädt mit Pool, Saunen, Dampfbad und Cardioraum zum entschleunigten Entspannen und täg-lichen Workout ein.

Nicht nur entlang der Kreideküste Rügens lohnt eine Schifffahrt, auch auf Sylt gehört ein Ausflug per Schiff einfach dazu. Dabei lernen Urlauber umliegende Inseln wie Amrum und Föhr, die Halligen sowie natürlich die Besonderheiten des Wattenmeers kennen. Absolutes Highlight für viele Besucher ist eine Schifffahrt zu den Seehundbänken.
Und danach? Auf ins Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland, wo Gäste mit dezentem Luxus und herzlichem Service empfangen werden. Feinschmeckern wird das
Dorint Söl’ring Hof Sylt/Rantum empfohlen, wo 2-Sterne-Koch Johannes King seine Besucher mit exquisiter Landhausküche verwöhnt.

Von den kleinen Ausflugsschiffen zu den ganz Großen: Auch bei einer Rundfahrt durch den Hamburger Hafen – egal ob per Schaufelraddampfer, Barkasse oder Ausflugsschiff – kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Der größte Seehafen Deutschlands, der auch gern einmal als „Tor zur Welt“ bezeichnet wird, empfängt pro Jahr fast 10.000 Schiffe. Wahre Touristen-Lieblinge sind dabei die riesigen Kreuzfahrtschiffe, die in der „HafenCity“ an- und ablegen.
Idealer Ausgangspunkt für einen Hamburg City Trip ist das Dorint Hotel Hamburg-Eppendorf, das sich zwischen Flughafen, Innenstadt und Messe befindet. Das moderne und stilvolle Hotel verfügt unter anderem über 195 Zimmer, das Restaurant „EPPO“ mit Terrasse, Bar, Fitnessraum sowie einen Freizeitbereich mit Sauna, Dampfbad und Ruheraum.

Weitere Informationen:
www.dorint.com

Galerie Atelier Rotklee feiert Jubiläum

Zur 20. Ausstellung steht die Farbe Rot im Zentrum der Wahrnehmung Mit einer Ausstellung, in der sich alle weiter

15. Geburtstag am Königsstuhl wird gefeiert

Ehrengast Dirk Steffens gratuliert dem Nationalpark-Zentrum am 16. März persönlich

weiter

Spaß und Action im Westen der Insel

Rügen Park Gingst mit Fun-Attraktionen und Miniatur-Bauwerken Wer im Sommer nach Rügen reist, der möchte vor allem Sandburgen weiter

Guthaus Klein Kubbelkow

Unerwartetes Kleinod im Cottage-Stil nahe Bergen auf Rügen

weiter