Winterurlaub in den Dorint Hotels & Resorts

Von Schneeabenteuern über kulinarische Köstlichkeiten bis zur Kreidepackung

Wenn im Februar wieder die Narrenzeit beginnt, zieht es die Jecken in die Karnevalshochburgen Köln, Düsseldorf sowie Mainz – und alle anderen möglichst weit weg. Abseits des Karnevalstrubels locken die Dorint Hotels & Resorts in naturnaher Umgebung mit Ski-Spaß und verwöhnenden Wellness-Anwendungen.

Wer den Winter schon im Namen führt, hat auch in puncto Schnee eine Menge zu bieten. Das Dorint Hotel & Sportresort Winterberg/Sauerland liegt direkt am Südhang des Kahlen Asten am Skigebiet „Postwiesen-Skidorf Neuastenberg“. Die Wintersport-Arena Sauerland ist mittlerweile der größte Skizirkus nördlich der Alpen. Bis Mitte März heißt es dank reichlich Naturschnee und dem Einsatz von Beschneiungsanlagen: „Ski und Rodel gut!“. Im Dorint Hotel machen die frisch renovierten und geräumigen Apartments, das Kinderbecken im Schwimmbad oder die Winterrodelbahn am Hotel den Urlaub für Klein und Groß perfekt.

Ein ganz besonderer Winterzauber weht auch in der Olympiastadt Garmisch-Partenkirchen – der perfekte Ort für Wanderer und Wintersportler. Beim Schneeschuhwandern oder beim Skifahren auf den über 60 Pistenkilometern locken frische Bergluft, traumhafte Ausblicke und gemütliche Hütten. Den perfekten Ausgleich bietet das Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen, das sich nahe der Skisprungschanze befindet. Der Fitness- und Spa-Bereich des Hotels begeistert nicht nur wegen seiner Größe, von hier hat man auch einen einmaligen Ausblick auf das Zugspitzmassiv. Auf 4.000 Quadratmetern Fläche finden die Gäste ideale Trainingsmöglichkeiten, aber auch erholsame Rückzugsorte. In den Restaurants „Bayernland“ und „Kulimare“ sowie an der urigen Kaminbar werden die Gäste anschließend mit besonderen Schmankerln verwöhnt.

Die Wintertage auf Rügen zu verbringen hat seinen ganz eigenen Charme. Tagsüber kann die atemberaubende Natur auf Deutschlands größter Insel erkundet werden: Nationalparks, kilometerlange Sandstrände und faszinierende Aussichtspunkte laden zu unvergesslichen Entdeckertouren ein. Am Abend wird es dann bei einer Tasse Tee oder Glühwein im Dorint Strandhotel Binz/Rügen kuschelig. Hier finden die Gäste Ruhe und Entspannung. Das „Active Spa“ mit Pool, Erlebnisduschen, drei verschiedenen Saunen sowie einem umfangreichen Angebot an Massagen, Peelings, Packungen und Beauty-Anwendungen lässt keine Wünsche offen. Besonders wohltuend ist eine Ganzkörper-Kreidepackung. Die Rügener Heilkreide ist ein reines Naturprodukt mit hautreinigender und entschlackender Wirkung, das zudem Verspannungen und rheumatische Beschwerden lindert.

Weitere Informationen:
www.dorint.com

Kunst, Tanz und Theater unter einem Dach

Jugendkunstschule Vorpommern-Rügen begrüßt die Zukunft Auch wenn die Fusion eine Zwangsheirat war – die drei Vereine, die seit weiter

Akrobaten und Magier glänzen in Binz

Show-Spektakel Sommervarieté Rügen erneut zu Gast im Kurhaus-Saal Binz

weiter

Wiederentdeckung einer modernen Literatin

Janet Lindemann liest im Kosegartenhaus aus Clara von Sydows Roman

weiter

Norddeutsche Köpfe im MIZ

Medien- und Informationszentrum zeigt Collagen von Anna Görner Im MIZ ist aktuell die Bildreihe „Norddeutsche Köpfe“ von der weiter