Winterspaziergang über den Baumwipfelpfad

Gute Laune in winterlicher Natur mit schönsten Aussichten über Ostsee, Wald und Bodden

Im Naturerbe Zentrum Rügen gibt es keinen Winterschlaf. Lichterstunden, Vollmondwanderungen und Familienabenteuer gestalten neben den täglichen Führungen das Angebot auf dem Baumwipfelpfad. Exkursionen durch die DBU-Naturerbefläche Prora zu den berühmten Feuersteinfeldern, in die Wildnis von Prora und die Wanderung von Binz zum Baumwipfelpfad bilden das Aktiv-Programm im neuen Jahr.
In der NaturWerkstatt werden Bernsteine geschliffen und Seifen gegossen. Am 21. März öffnet unser NaturLabor seine Tür zum Internationalen Tag des Waldes und spürt mit seinen Gästen den Geheimnissen des Waldes nach: Was macht den Uhu zum lautlosen Jäger? Wie ist ein Blatt aufgebaut? Und wie bewegt sich der Regenwurm unter der Erde?
Die insgesamt 1.900 Hektar große und zum Nationalen Naturerbe zählende Fläche in Prora ist ehemaliges militärisches Sperrgebiet und heute ein Zuhause für zahlreiche geschützte Tier- und Pflanzenarten. Nach all den spannenden Erlebnissen und Entdeckungen drinnen und draußen lädt die hauseigene Boomhus Gastronomie mit regionaler Küche zum Genießen und Verweilen ein.
Das Naturerbe Zentrum Rügen mit seinem spektakulären Baumwipfelpfad und der spannenden Erlebnisausstellung ist täglich ab 9.30 Uhr und im Winter bis 16 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist jeweils um 14.30 Uhr. Baumwipfelpfad, Ausstellungen und Gastronomie sind barrierearm und familienfreundlich und somit offen für Besucher jedes Alters. Die Familienkarte kostet 23 Euro.

Ausstellung GDT – Eine neue Generation Naturfotografen
Die Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) engagiert sich mit ihrer GDT-Jugendgruppe auch für junge talentierte Naturfotografen bis einschließlich 26 Jahre. Damit gibt sie diesen die Möglichkeit, ihre Bilder einem breiten Publikum präsentieren zu können und bildet eine Schnittstelle zwischen etablierten Naturfotografen und dem ambitionierten Nachwuchs.
Die Ausstellung kann noch bis zum 31. März 2018 im Naturerbe Zentrum Rügen kostenfrei besichtigt werden.

Weitere Informationen:
Telefon 038393 / 66 22 00
www.nezr.de/veranstaltungen

Knabenkraut, Händelwurz und Waldvögelein

Orchideen wachsen auch auf Rügen, doch sie sind selten und gefährdet

weiter

WasserReich Jasmund

Lebensräume erwecken mit innovativem Erlebnis im Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Während im Weltnaturerbe die Buchen des Nationalparks Jasmund die stimmungsvolle weiter

Ferien mit Boddenblick

Kapitänshäuser Breege sind ideal für alle, die dem Wasser nah sein wollen Von drei Seiten von Wasser umgeben, weiter

VeranstaltungsTipp

Björn Casapietras „Christmas Love Songs“ Startenor kommt zu einem romantischen Weihnachtskonzert nach Binz Weihnachten, das Fest der Liebe, weiter