Das Travel Charme Hotel Binz liegt direkt an der Ostseepromenade Das Travel Charme Hotel Binz liegt direkt an der Ostseepromenade, der Eingang zum Kurhaus-Saal befindet sich in der Schillerstraße 4 | Foto: Travel Charme Kurhaus Binz/Rügen

Winter-Varieté im Kurhaus-Saal

Weihnachtliche Klänge und Akrobatik zum Jahresausklang
im Binzer Varieté Boddenbarsch

Wenn die Tage kälter werden und die Insellandschaft im Nebel versinkt, entsteht ein ganz besonderer Zauber auf der Insel Rügen. Damit stehen auch die besinnlichste Zeit des Jahres und der Jahreswechsel unmittelbar bevor. Wer diese per Kurzurlaub an der Ostsee verbringt, wünscht sich gelegentlich auch Unterhaltung auf hohem Niveau.

Im Ostseebad Binz gehört diese Tradition zum Jahreswechselfeiern wie das Feuerwerk. Denn auch in diesem Jahr eröffnen Alenka Genzel und Frank Matthias mit ihrem feierlichen Weihnachtskonzert „Besinnliches bis Heiteres“ am Heiligen Abend die Festtage im Binzer Kurhaus-Saal.

Zwischen den Feiertagen entführt dort dann das Winter-Varieté in das geheimnisvolle Reich munterer Gestalten und rätselhafter Geschöpfe. Ein internationales Ensemble aus Artistinnen und Artisten erweckt wundersame Figuren zum Leben und bannt die Zuschauer mit einer Magie der besonderen Art. Ob Kunststücke mit dem Cyr-Rad, scheinbar mühelose Jonglagen oder atemberaubende Artistik über den Köpfen des Publikums – alle Gäste erwartet eine atemberaubende Show zum Lachen, Staunen und Träumen.

Ein Abend im Varieté Boddenbarsch verspricht nicht nur beste Unterhaltung, sondern garantiert ein facettenreiches Erlebnis für jedermann. Karten für das Weihnachtskonzert oder Winter-Varieté im Kurhaus-Saal Binz sind telefonisch unter 038393 / 66 55 14 oder im Internet über www.reservix.de erhältlich.

 

Weitere Informationen:

Varieté Boddenbarsch im Kurhaus-Saal Binz
www.travelcharme.com/hotels/kurhaus-binz/kurhaus-saal

 

Vorstellungen:
Weihnachtskonzert 24.12.2017 um 15 Uhr

Einlass/Abendkasse: 1 Stunde vor Beginn,
Eintritt: 19 Euro pro Person

Winter-Varieté 25./26./27./28./29.12.2017
jeweils um 20 Uhr, 30.12.2017 um 15 Uhr

Einlass/Abendkasse: 1 Stunde vor Beginn, Eintritt: ab 30 Euro pro Person

Jakob Schieche kommt ins LABOR

Der Künstler aus Wien ist im Mai zu Gast in der Spielkartenfabrik

weiter

Kunst, Tanz und Theater unter einem Dach

Jugendkunstschule Vorpommern-Rügen begrüßt die Zukunft Auch wenn die Fusion eine Zwangsheirat war – die drei Vereine, die seit weiter

Veranstaltungen im Theater Putbus

Komödiantisches aus Amerika und Deutschland, Pantomimenkunst und Lesestück im Mai

weiter

Veranstaltungen im Theater Putbus

Modernes Ballett, Hommage an Bob Dylan, Kriminalstück und Mentalmagie im Februar/März Zwei Ballette des Theater Vorpommern Balletts von weiter