Die faszinierende Rügener Kreideküste Die faszinierende Rügener Kreideküste mit ihrem spektakulären Hochuferweg | Foto: Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL, Peter Lehmann

Vorwort

Ausgabe Dezember 2017 – Januar 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

„So viel Weihnachten hatten wir noch nie!“ ruft die Kollegin über den Schreibtisch – und es stimmt wohl. Das aktuelle Heft von rügen aktuell ist prall gefüllt mit schönen Veranstaltungen für die Adventszeit. Aus den vorsichtigen Versuchen, hier und da einen Weihnachtsmarkt zu veranstalten, ist nun ein breites Angebot auf ganz Rügen geworden. Und was das Schönste ist: Den Organisatoren ist es tatsächlich gelungen, die Termine so aufeinander abzustimmen, dass wir an jedem Adventswochenende einen anderen Weihnachts- oder Adventsmarkt besuchen können. Zum 1. Advent in Sassnitz, Garz oder Göhren, zum 2. Advent in Putbus und Bergen, zum 3. Advent in Binz, Gingst und Ralswiek und zum 4. Advent in Sellin. Und eine besinnliche Nachlese gibt es auch: Vom 2. Weihnachtsfeiertag bis Neujahr öffnen die Stände mit Glühwein, süßen und herzhaften Leckereien rund um die Eisbahn auf dem Alten Markt in Stralsund zum gemütlichen Beisammensein. Wer regelmäßig im Winter auf Rügen weilt, der weiß, dass alle Märkte verschieden. Neben den großen Märkten in Binz oder Stralsund sind auch die kleinen charmanten Angebote interessant, wie in Ralswiek oder Gingst. Der Putbusser Markt findet in diesem Jahr rund um das Rosencafé statt, in Ralswiek erklingen Trompetenklänge vom Schlossturm und im ehemaligen Handwerkerdorf Gingst engagieren sich die Bürger und Gewerbetreibende gemeinsam, und dies schon seit Jahren. Zugegeben, im Januar ist auf Rügen nicht viel los. Doch dafür liefert dieser Monat die besten Tage für einen Wellnessurlaub, ein Detoxing-Wochenende oder einfach nur für stundenlange Spaziergänge am Ostseestrand. Mit Neugierde blicken wir auf die Projekte des Jahres 2018. In Bergen ist eine Akademie für Ausbildung im Tourismus geplant. Damit soll der Mangel an Fachkräften in diesem Bereich ausgeglichen werden. Das Ostseebad Sellin will neue Baugebiete im Gemeindebereich erschließen, die ausschließlich dauerhaftem Wohnraum vorbehalten sein sollen. Was viele nicht wissen: Der Mangel an Personal bei Hotels und Dienstleistern hat auch damit zu tun, dass es zu wenig Wohnraum gibt, weil jede noch so kleine Wohnung für die begehrten Feriengäste frei gemacht wird. Das berühmte Kreidefelsenbild von Caspar David Friedrich wird 200 Jahre alt. Und auch wenn wir das Original, das im Museum Reinhart in Winterthur in der Schweiz hängt, nicht ausleihen können – es wird sicherlich einige Ausstellungen und Veranstaltungen zu diesem Ereignis geben.

Genießen Sie die Weihnachtszeit und freuen sich auf ein neues Jahr!

Ihre Redaktion

„Am Strand beginnen wir sofort zu arbeiten“

Upcycling-Unikate, Schauwerkstatt und mehr in der Putbuser Alleestraße bei Ein Tag am Meer

weiter

Der Seeadler ist wieder da!

Auf Rügen gibt es einen erfreulichen Aufwärtstrend im Seeadler-Bestand

weiter

200 Jahre Hochzeitsreise – C. D. Friedrich

Aktionen und Veranstaltungen zum Jubiläum zwischen Greifswald und Rügen

weiter

Jeden Abend ein fantastisches Feuerwerk

Eine neue Episode aus dem Leben des Likedeelers beginnt

weiter

Idyllische Gärten wo einst Ruinen standen

Zum 5. Tag der Stralsunder Altstadtgärten öffnen sich auch private Pforten

weiter

Rügens neue Kreativmesse im Juni

„Rügen kreativ“ – inspirierend, interaktiv, entspannend jeden Mittwoch am Strand von Lietzow

weiter

Über den Dächern der Insel

Penthouse-Wohnungen und Dachterrassen sind der neue Trend

weiter

Rund Rügen mit dem Fahrrad

Einmal die gesamte größte deutsche Ostseeinsel auf dem Drahtesel umrunden

weiter

Jakob Schieche kommt ins LABOR

Der Künstler aus Wien ist im Mai zu Gast in der Spielkartenfabrik

weiter

„Er soll klein bleiben und auf Rügen“

INSELKINDER VERLAG der Sellinerin Janet Lindemann macht Bücher für kleine Wasser-Fans

weiter

PUTBUS-FESTSPIELE 2018

Junge Künstler mit musikalischer Vielfalt und spannenden Interpretationen der Klassik

weiter

Ihr Name ist Programm

Die Kegelrobbe war ein Allerweltstier – heute ist sie eine Rarität

weiter

Frühjahrskur mit Rügener Bärlauch

Täglich eine Handvoll hilft dem Körper die Wintergifte zu entschlacken Putbuser müssen nur ihr Näschen aus einem Fenster weiter

Imitationstalent und Formationskünstler

Der Star ist „Vogel des Jahres 2018“ weil die Bestände zurückgehen Vögel benötigen jederzeit Schutz, nicht nur dann, weiter

Bootsbauer auf Rügen

Wo es Wasser gibt, dort werden traditionell auch Boote gebaut In Seedorf hatte seit 1861 eine Werft existiert, weiter

Vom Nordperd zum Südperd

Tolle ausgiebige Wanderung, um frisch durchzuatmen und den Winter-Blues zu verabschieden Bei der Bezeichnung „Perd“ kapitulieren viele Gäste weiter

Rügener Fischertage sind Genuss

Tolle Fischgerichte in Restaurants auf ganz Rügen für Einheimische und Gäste „De Hiering kümmt!“, so schallte einstmals im weiter

6. Wanderfrühling in und um Göhren

Besondere Natur- und Genusserlebnisse in diesem Jahr in Mönchguts größtem Ostseebad Zum bereits sechsten Mal findet der Wanderfrühling weiter

Feine Spirituosen von Mönchgut

Familienbetrieb hat sich auf Obstbrände, Whisky und Liköre spezialisiert Schon 2007 eröffnete Thomas Kliesow in Alt Reddevitz seine weiter

Titelseite

Ausgabe Dezember 2017/Januar 2018 weiter

Das RAULFF-HOTELS Fotorätsel

Gewinnen Sie einen Gutschein über 2 Übernachtungen incl. Frühstück für 2 Personen im Doppelzimmer mit Balkon. Die Nutzung weiter

Die Malerinseln

Weit mehr als eintausend Maler sind in den vergangenen 200 Jahren von der einzigartigen Anziehungskraft der Inseln Rügen, Hiddensee und Vilm in den Bann gezogen worden.

weiter

Großes Engagement für Motorradbegeisterte

Das Altstadt Hotel zur Post ist ideales BaseCamp mit dem Ostsee-Biker-Special Flex

weiter