Rasender Roland 99 4802-7 beginnt mit Zug P 103 in Putbus die Fahrt ins 24 Kilometer entfernte Ostseebad Göhren | Foto: Matthias Kley (RüBB)

Rügensche Bäderbahn: Volldampf-Erlebnis im „Rasenden Roland“

Mit der Rügenschen BäderBahn durch die Adventszeit und über den Jahreswechsel

Auch bei der Schmalspurbahn „Rasender Roland“ können sich Rüganer und ihre Gäste im diesjährigen Advent überraschen lassen. So wird an den ersten drei Adventswochenenden wieder der historische Traditionszug im Stil der Deutschen Reichsbahn eingesetzt. Zu erkennen sind diese Waggons an ihrer typischen grünen Lackierung und der originalgetreuen Innenausstattung. Im dazugehörigen Speisewagen erwartet Sie außerdem ein reichhaltiges Angebot von kleinen Mahlzeiten und Getränken.
Der nostalgische DR-Traditionszug bringt seine Passagiere zu den schönsten vorweihnachtlichen Veranstaltungen entlang der Strecke und verspricht ein nostalgisches Fahrterlebnis, zum Beispiel zum Mönchguter Weihnachtsmarkt am 2. und 3. Dezember oder zum Weihnachtsmarkt „Engel, Licht und Meer“ am 16. und 17. Dezember im Ostseebad Binz. Weiterhin kann man sich aufs Glatteis führen lassen und ab dem 9. Dezember auf der Selliner Eisbahn eine „EisZeit“ genießen, Aus- und Zustieg dafür ist Sellin Ost.
Vom 27. Dezember 2017 bis zum 2. Januar 2018 gilt zum Jahreswechsel ein erweiterter Fahrplan mit drittem Zug, was tagsüber zwischen Binz und Göhren einen Stundentakt ergibt. Außerdem fährt der „Rasende Roland“ über Putbus hinaus weiter bis nach Lauterbach Mole. In einem der drei Züge der Rügenschen BäderBahn werden dann erneut die beliebten Glühweinfahrten geboten. Dazu können Fahrgäste im wohlig-warmen Speisewagen des „Rasenden Rolands“ gemütlich Platz nehmen und bei heißem Glühwein und kleinen Köstlichkeiten die winterliche Landschaft Südost-Rügens besonders genießen.
Als Geschenk-Tipp für alle Eisenbahnliebhaber empfiehlt sich übrigens eines der großen und kleinen Souvenirs aus dem bunten Sortiment, welche an den Fahrkartenausgaben in Putbus, Binz und Göhren sowie im Online-Shop der Rügenschen BäderBahn erworben werden können. Das Angebot reicht vom Foto-Kalender 2018 über Bahn-Ausstechförmchen für Weihnachtsplätzchen bis hin zur Miniatur-Holzeisenbahn.

Weitere Informationen:
Tel. 038301 / 88 40 12
www.ruegensche-baederbahn.de

Unberührte Natur entdecken

Schirmeiche in der Goor und Urwald auf dem Vilm zählen zu Südrügens Höhepunkten

weiter

Vorzügliche Kulinarik in den Raulff Hotels

Gut speisen bei fantastischer Aussicht in Lauterbach, Putbus, Ralswiek und Sassnitz

weiter

Mit Wasser und Dampf Rügen erleben

Kombi-Ticket Schiff/Bahn für nachhaltige Naturerlebnisse auf und um die Insel

weiter

Bootsbauer auf Rügen

Wo es Wasser gibt, dort werden traditionell auch Boote gebaut In Seedorf hatte seit 1861 eine Werft existiert, weiter