Die faszinierende Rügener Kreideküste Die faszinierende Rügener Kreideküste mit ihrem spektakulären Hochuferweg | Foto: Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL, Peter Lehmann

Stimmungsvolle Winterzeit am Königsstuhl

Besucherzentrum und Sonderausstellungen im Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Die „Alten Buchenwälder“ Jasmunds gehören zu den letzten alten, unversehrten Wäldern Europas, welche 2011 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurden. Hier auf der nordöstlichen Rügener Halbinsel findet man Buchenwälder in einmaliger Komposition, verbunden mit dem weiten Blick über die Ostsee und ihre beeindruckende Kreideküste.
Direkt am berühmtesten Kreidefelsen bietet das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL seinen Gästen mit interaktiver Erlebnisausstellung, Multivisionskino, Shop und Bistro ein besonderes Naturerlebnis. Hier können Gäste wählen, mit wem sie sich per Audioguide durch den Nationalpark Jasmund begeben wollen: Man kann einfach einfach einmal mit Brat Pitt und Julia Roberts auf romantischen Pfaden wandeln oder mit Pierce Brosnan so manche abenteuerliche Geschichte erleben. Den kleinsten Gästen bringen die Maus Mimi und der Rabe Krax die vielfältigen Lebensräume in den Buchenwäldern an der Kreideküste näher.
Auch auf dem Außengelände gibt es neben einem Kletterwald und Kurzführungen ein besonderes Highlight zu sehen: die spektakuläre Aussicht vom 118 Meter hohen Königsstuhl auf die Ostsee. Ein unterhaltsamer und lehrreicher Tag ist hier auf jeden Fall bei jedem Wetter garantiert.
TIPP: Ein Besuch der aktuellen Sonderausstellung im Kreidesaal des Nationalpark-Zentrums „Meereszauberwald“ mit Fotografien von Anna Kemmling ist noch möglich. Ab 20. Januar 2018 wird hier die neue Sonderausstellung „Farben einer Insel“ – Malereien in Öl von Manfred Diekmann gezeigt. Das Besucherzentrum ist täglich (außer am 24. Dezember) von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen:
Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL
Telefon 038392 / 66 17-66
www.koenigsstuhl.com

Kreidemuseum in Gummanz

Ausstellung, Naturlehrpfad und Freiluftmuseum zum Thema Oft sind die schönsten Museen diejenigen, die sich an den Originalschauplätzen befinden. weiter

Auch nach Ostern viel los in den Museen

Durchsichtige Fische im MEERESMUSEUM und Geburtstagscountdown im OZEANEUM Anfang März wurde die Sonderausstellung INSIGHTFISH eröffnet. Die Aufhellmethode macht weiter

Im hohen Norden herrscht die Natur

Naturstrand, Bungalows und Seeadler im Naturschutzgebiet Für Rügener „Muttländer“ ist Dranske auf Wittow ein ferner Ort. Doch wie weiter

Das verlorene Schloss zu Putbus

Seine letzten Reste fielen einer Sprengung im Jahre 1964 zum Opfer Die Begeisterung der Besucher ist groß. Manchmal weiter